Kulanz

verfasst am 7. Oktober 2008
nach 25.000km.
Ein neuerlicher Werkstattbesuch: Das MAN-Gebläse im Fahrerhaus und die Laderaumbeleuchtung geht nicht mehr.

Die von MAN installierte Laderumbeleuchtung hab ich im Koffer mit der zweiten Umwälzpumpe der Dieselheizung verbunden.
So kann ich vom Fahrerhaus aus die Kofferheizung starten.
Nur eben jetzt nicht mehr.

Beim Gebläsemotor war der Vorwiderstand gestorben (kleiner Bildauschnitt).
An sich ist diese Sicherungseinrichtung dafür gedacht, das Gebläse vor dem Abfackeln zu hindern, wenn hineingefallene Gegenstände den Lüftermotor blockieren. Allerdings hat MAN hier wohl etwas zu schwach dimensioniert.

Die Umwälzpumpe konnte nicht mehr gehen, weil Steckver- bindung X674 nicht mehr steckte. Dank Schaltplan (ich wünscht ich hätt so nen tollen Ordner mit all den Schaltplänen) schnell gefunden und frisch verbunden.

Übrigens alles auf Kulanz und nach 1,5h erledigt.