Das Dorf

verfasst am 30. Dezember 2008
Da bin ich so auf dem Weg durchs Ländle….

Immerhin hatte ich 1.400 Kilometer vom Ski fahren (Saas Fe/Schweiz), bis zum Sylvester feiern (Berlin) auf dem Programm,
da komm ich an einer Autobahnabfahrt vorbei,
die ich um des Winkes Willen nicht auslassen kann.

Na sowas: Günthersdorf !

Kurze, wirklich sehr kurze Besichtigung:
Alles propper (nicht Pröpper).
Die Feuerwehr blitzeblank,
der Dorftteich in schönstem Winterlicht.

Aber was ist das ?
Nix los im Dorf ?

AlleVeranstaltungen abgesagt ?

Hmmm, die fatale Ursache ist bald gefunden.
Günthersdorf ist auch nicht mehr das was es mal vor fast genau 20 Jahren war.

Hier dreht sich alles nur noch um das Eine, und das Luftbild zeigt die neuen Verhältnisse.

Das kleine Dorf (rot) wird heute von einem gigantischen FactoryOutlet-, “lustiges Möbelhaus aus Schweden”-, und Billigheimer-Möbelkiste locker abgewürgt (gelb).

Allein die Fläche des Parkplatzes ist grösser, als die des gesamten Dorfes. Da scheint der Spass am feiern auch auf der Strecke geblieben zu sein. Wenn wunderts ?