02.Okt.–HongKong gewonnen

verfasst am 4. Oktober 2011
111001-hong-anders Das ich ja nun in Hongkong bin ist mehr zufällig, Plan gabs keinen. Ich bin einfach mit meiner Schwester mitgeflogen.
Die musste als Flugbegleiter gerad mal hin. Da kann ja ein Bruder als Begleitung der Begleitung ganz nützlich sein.

Hongkong hatte ich immer so als gutes Sprungbrett im Kopf,
asiatische Flugziele liegen ja alle vor der Haustüre.
Aber Hongkong ist anders, und hat auch sofort gewonnen !
Und ist ganz leicht an Singapore und Shanghai vorbei gezogen.

111001-hk-lippo Dabei ist doch alles ganz einfach.
Singapore ist modern und liegt am Meer.
Aber damit die ne vernünftige Aussicht haben, mussten die erstmal ein Schiff auf einen Wolkenkratzer setzen.

Shanghai hat leider noch nicht mal ein Meer.
Immerhin lässt der Fluss Pudong etwas Sichtabstand zur Skyline zu.
Aber man muss sich entscheiden: entweder durch mondäne Wolkenkratzer stromern, oder auf der anderen Flusseite in turbulentes Gassen eintauchen.

111001-hongkong-island In Hongkong geht wirklich alles, und das auch noch zugleich.

Die Gassen liegen mitten zwischen den Skyscrapern.
Das Meer bringt Sichtabstand gleich zu zwei Skylines (Hongkong Island, 3.Bild) und Kowloon, 1.Bild), und die Berge im Hintergrund lassen es schnell grün werden.

Dazu mit grandioser Aussicht auf das alles: grün, Skyline und das Meer.

Gewonnen, und gut das ich hier gelandet bin.
Danke Inge.