07.Oct.– mysterious Hong Kong

verfasst am 7. Oktober 2011
Hong Kong ist anders. Hong Kong ist rätselhaft. Das geht mit der Schreibweise schon los.

Da das im chinesischen zwei Silben sind, werden die ganz klar auch getrennt geschrieben.
Selbst wikipedia oder google finden mit diesen ZWEI Silben viel mehr Einträge.

111007-hard-rock-cafe
Hong Kong war mal englisch.
Ist jetzt 14 Jahre (bis 1997) her.
Aber dafür ist Hong Kong bis heute noch immer sehr sehr englisch. Beispiele gefällig ?

Das fällt auf den ersten Blick auf: Man fährt links, auf der Strasse. Auf den Gehwegen auch.

Aber wie komisch: Auf den Rolltreppen überholen die Schnellgeher LINKS ????

111007-rollband-links
Die Autokennzeichen wirken nicht nur englisch, sie sind es. Kein einziges chinesisches Schriftzeichen kommt da vor. Selbst Farbgebung und die Typografie sind englisch.

Haben damit alle diese Fahrzeuge automatisch auch eine Zulassung für Great Britain ?

111007-plate-taxi
Wer schonmal in China war, weiss die Chinesen sich zum Warten, zum Beispiel an Bushaltestellen oder Ticketschaltern anstellen…, nämlich garnicht.
Sie hängen wie eine Traube ums enge Tor.

Wenn es losgeht, dann wendet sich der Europäer ab, er kann das Chaos nicht mit ansehen.
Ganz anders in Hong Kong:
“They are standing in a line”.
Perfekt, vorbildlich, und für Asien sehr komisch.

101001-chanel-schlange-stehen
Hochhäuser gibts viele. Nicht nur für Büros, auch zum Wohnen. Dann sind sie im Quermass nur sehr viel kleiner und um den wichtigen Lift herum gebaut. 111007-abfluesse1
Jan, mein Couchgeber wohnt auf rund 40qm.
Zwei Wohnungen hat eine Etage, 24 Etagen hat das ganze.
Sparsames Bauen ist da angesagt, denn pro Wohnung gibt es ja aktuell nur 1.600 Euro Miete. also rund 40€/qm.

Da ist für alle Wasserleitungen kein Platz mehr im Haus. Die werden überall draussen, im Freien verlegt. Undenkbar in Deutschland, aber in Hong Kong friert es NIE. Hoffentlich.
Allerdings, hier müssen alle Sanitäter locker  schwindelfrei sein, und zwar wirklich und gründlich.

111007-abfluesse-g
Asien, und vor allem China, Hong Kong + Singapur sind extreme Wachstumsländer. Hier sind
die Märkte, die Konsumenten der Gegenwart.
Das liegt aber nicht nur an der Menge der Menschen. Das liegt auch ganz deutlich an der Technik-Hype dieser Menschen hier. Überall sind sie Online, tippen, drücken und quälen ihr iphone, ihr ipad auf Schritt + Tritt.
Aber auch hier in Hong Kong gibt es viele Menschen, die unqualifizierte Jobs haben, weiter draussen in Hütten leben, und Kinder haben. Diese Kinder sollen aber nichts verpassen.
111007-macstore-kiddies_2
Sie sollen die best mögliche Startposition bekommen, für ihr Leben. Also gehts am Sonntag, nur dann ist arbeitsfrei, mit Kind und Kegel in den MacStore downtown. Jetzt überschwemmen drei
bis fünfjährige die Touchpads, die Powerbooks und sollen sich üben, unter den Augen ihrer hoffnungsvollen Eltern.
111007-macstore-kiddies_1