15.Okt.–TempelBesuch

verfasst am 15. Oktober 2011

Die Auswahl ist gross, hier in BIR an tibetischen Tempeln.

Meine Wahl fällt auf den nächsten, und er ist nicht der kleinste.

111013-temple-aussen

Und was fehlt hier ?
Klar, keine Touri-Schuhe,
nur “Monks”.

16.30h Ortszeit, die Zereomonie dauert bis 17h
und die Trommeln sind schon weithin zu hören.

111013-temple-aussen-schuhe

Mich überraschen die vielen Mönche. Die jüngsten sind kaum 15 Jahre alt.

Für kinderreiche und arme Familien sind die Klöster eine gute Chance ihren Kindern ein gutes Leben zu ermöglichen.
Allerdings ausserhalb der Familie.

111013-temple-zwei-vorne

Am besten gefallen wir die Stellen, wenn die Mönche zu den Trompeten und muschelähnlichen Geräten greifen und Musik machen.

Der gleich mässige Rythmus der Trommeln und das gleichförmige zitieren der tibetischen Texte lassen schnell die eigenen Gedanken abschweifen.

111013-temple-pusten