26.Juni — spar ich mir

verfasst am 26. Juni 2012
120626-kleingeschaeft-kreta-1 Da schlendere ich so an der kretischen Seaside entlang und stoppe jäh vor diesem blauen Klein-Geschäft.

Nach einigem Oh, und Ah ergeben die wenigen Utensilien einen logischen Sinn.
Man solle wohl auf dem Kissen reichlich Platz nehmen,
und dann seine Extremitäten in das aufgeregte Bassin stecken.

120626-kleingeschaeft-kreta-2 Sodann werden sich viele dieser skelettlosen und hungrigen  Lebewesen darauf stürzen, und einiges an guten und schlechten Dingen von der eigenen Haut abfressen.
Nein Danke.

Da können mir viele Zungen versuchen einzureden, dass sich das wie Champagner oder Sekt anfühlen soll.
Da spar ich mir lieber die zehn Euro, auf eine Flasche Sekt aus dem Angebot,
zum trinken.