11.Juli - andere Länder …

verfasst am 17. Juli 2015

… andere Sitten.
Jedenfalls brachte uns ein Besuch bei den belgischen Nachbarn
dieses wunderliche Stirnrunzeln ins Gesicht.

Der Reihe nach:
Aussichtsreiches Wetter, Steyr gepackt, auf zur Burg Reinhardstein in die Ardennen.
Vom grössten Wasserfal Belgiens ist die hier die Rede.
Photo?
Lieber nicht, denn nach genauerem Hinsehen bestätigt sich zwar die Fallhöhe von knapp 60 Metern,
aber der Umfang gleicht mehr der einer Toilettenspülung.
Dann doch lieber ein Photo der ansehnlichen Burg.

dsc02889b1

Freund Max reichte mal wieder Durchgabe der Koordinaten, um das Lager auf wehrhafte Grösse zu erweitern.
Grill, Campingstühle raus, Herz was begehrst du mehr.

Etwas Zerstreuung gefällig?
Da lassen sich die Belgier wahrlich nicht lumpen. Heimlich haben sie schon auf der Nachbarwiese völlig unbemerkt, im Halbdunkel des dräuenden Morgens einen kleinen Parcour abgesteckt. Jetzt brummen sie auf die Motoren fast unbrauchbarer Kleinwagen.
Jetzt wird Gas gegeben bis das die Kotflügel kreischen, dazu heftige Musik und aufputschende Getränke.
Es wird laut und lauter.

dsc02896b

Nach ein paar Stunden ist der Spuck vorbei,
die Fahrzeuge schwer beschädigt, die Teilnehmer stark angeschlagen,
(oder umgekehrt …???)

dsc02906b

Zeit den Grill anzuwerfen,
denn die aufkommende Ruhe ist jetzt nicht mehr eine Trügerische.

dsc02899b