Give-away

verfasst am 2. April 2009
smdsc07477
smdsc07478

Die ersten Papiere sind da.
Zunächst die “Internationale Zulassung”.

Michael Martin (www.michaelmartin.de) meint die brauche kein Mensch. Und nur deshalb könne sie wichtig werden.

Zum Beispiel wenn man in Usbekistan von einer Polizeistreife angehalten wird, und die Papiere vorzeigen soll. Schnell wird klar, dass es nur um die Unterbezahlung der dortigen Beamten geht.

Ein klarer Fall für die “Internationale Zulassung”!
Wenn die Verhandlungsprozedur nimmer aus den astronomischen Höhen des Beamten herunterkommen will, dann bleibt dieses Papier bei ihm, und wir fahren einfach ohne weiter.
So darf dieses amtliche Papier locker ein “give-away” werden.
Braucht doch eh kein Mensch,
diese Internationale Zulassung.