05.Sept. - Weinlese in der Toskana

verfasst am 25. Oktober 2017

Endlich hats mal gepasst. Ich schaffe es zur Weinlese in dieses Weinbaugebiet. Die dazu passende Einladung stand schon jahrelang …

20170907_075101bb_620

Es geht um die roten Beeren.
Die weissen sind schon einige Tage zuvor gelesen worden.
Der Job ist einfach: mit der Gartenschere die Traubenbündel abschneiden und sanft in den Korb ablegen.
Dann kommt alles in eine Maschine die vor allem alles etwas zerkleinert.
Die groben Stengel werden automatisch seitlich herausgeführt.

20170907_113758_620

(nachdem ich dieses Bild gesehen habe, bin ich dann auch mal schleunigst zum Friseur gepilgert.)

Trauben, zusammen mit kleineren Stengel werden mittels Pumpe in ein aufrecht stehendes Stahlfass gepumpt.

20170907_114130_620

Und dann gehts mit dem Probieren,
dem Degustieren,
mit dem Verkosten
und natürlich auch mit dem Trinken los.

Und wenn man mit dem frischen Wein damit fertig ist,
dann schaut man einfach nach dem Wein aus dem Vorjahr.
Der reift noch im Barrique, im Holzfach.
Und der muss dauernd “überwacht” werden …

20170907_192136_620

Und es gibt ja noch viel mehr Wein,
und auch noch älteren …

20170909_174357_620

Nachschub gibts auch schon bald wieder,
in einem Jahr,
draussen gehts schon fast wieder los …

20170907_191256_620