Versunken

verfasst am 3. Februar 2010
An sich ein ganz idyllisches Wochenende.
Das dzg-Wintertreffen bei Kassel.

Mein erster Diavortrag überhaupt: “China mal schnell erklärt…”.

Und viele Freunde mit Geschichten aus aller Herren Länder.

100130-trendelburg-a1
Sonntag Mittag dann die lockere Weiterreise,
Denkste !

Ich wollte noch Armin zu Hilfe kommen, der auf einer Eisfläche keinen Grip mehr finden kann,
und fahr mich selber fest.

Nicht auf Eis, sondern in der butterwarmweichen Wiese.

Traktor kann jeder, also erstmal buddeln, wozu scheint schliesslich die Sonne.
Aber der Gelbe sitzt nicht nur schon tief, sondern auch auf,
und grobes Bergegerät liegt daheim in der Garage.

Wozu sind wir denn inmitten einer dörflichen Gegend?

100131-gelb-eingesunken1
Kleines Kaliber reicht da nicht,
und der wird auch gleich wieder nach Hause geschickt.

Hier der Grosse, der tut sich allerdings sehr leicht.
Nur ein kurzer Ruck und ich steh wieder oben auf.

Das war dann der dritte Notab- schlepper in des gelben Leben,
aber gottseidank nur immer in heimatlicher Nähe.

100131-gelb-m-grossem-traktor1
Für den jungen Fahrer wars ein Spass. Und auf meine Frage ob er sich auch schonmal festgefahren habe antwortet er lachend:
“Nie im Leben!”
Hmm, jetzt plan ich gerad eine schöne, längere Tour für 2010
und hab nun garkeine Lust mich in den mongolischen Bergen festzufahren.
Also dann eben mit Traktor ?

Hmm, oder besser noch ein Hebekissen einpacken, oder andere Reifen, oder endlich die Sandbleche ?

Na da ist noch einiges vorzu- bereiten, aber es geht ja gerade auch erst los, mit der Planung für 2010.

100131-traktorfahrer1