Schrauberwochenende

verfasst am 8. Februar 2010

Martin hatte gerufen, und viele kamen. Ich auch.
Seine Mitmieter in dieser wirklich und in mehrfacher Hinsicht grossartigen Halle waren entschwunden, und so gierte der Platz  nach Leben. Kein Problem, zu schrauben gibts immer. Und da es draussen aktuell ganz schön ungemütlich ist….
Von Freitag bis Sonntag, Hallengrillen und Hallenfrühstück inbegriffen.

100206-halle-t

100206-gsl-bei-aluplatte-bl Mein wirklich grösstes Problem im Gelben:
die Musike im Steuerhaus.

Die Lautsprecher sind schon ok, aber die PappseitenWand scheppert wie ne alte Regentonne.
Abhilfe muss eine 2mm Aluplatte bringen.
Auf Kontur geflext, und mit Sika vollflachig verklebt (Danke Martin).

Da wackelt jetzt nix mehr
und der Bass hat endlich mehr Bums.

100206-halle-deniseolli Olli und Denise nebenan fangen gerade erst mit ihrem Ausbau an. Denise macht schon mal Probe liegen,
und irgendwie hört sie bestimmt auch schon die Wellen rauschen.

Schliesslich ist deren wichtigste Requiste nur eine klitzekleine Stufe tiefer vorgesehen, gerad unter der Schlaffläche:
da werden schon bald die beiden Surfbretter die Nachtruhe finden.

100206-halle-m-gruppe-bl Natürlich nahm das Palaver einen grossen Raum ein.
Geht in der Halle ja auch prima.
Die Frage nach der Nutella hat sich auch erledigt. Das nächste mal sind die Vorräte organisiert.
Na dann also:
auf zum nächsten Mal.