Hoch hinauf. Probehalber.

verfasst am 1. Mai 2008
Der Mai ist schon ein Wonnemonat.
Ich kenn mindestens zwei gute Gründe. Einer ist ganz gewiss diese ausserordentliche Sammlung von zu brückenden Frei-Tagen.

Also nix wie weg. Beispiel 1.Mai.

Freunde in Saarbrücken und im Burgund besuchen. Billig Tanken in Luxemburg.

Zum erstenmal überhaupt, nach einem Jahr, bekam auch Tank 2 mal Diesel ab. Zusammen 450 Liter, das hat dann für die ganze Reise gereicht.
Weiter gings an die Saone,
die mit lauschigen Plätzen zum Pausen und Pennen nur so um sich wirft.

Landschaftlicher Höhepunkt waren zweifellos die französischen Alpen südlich des Genfer Sees.

Seit 1983, also seit 25 Jahren bin ich im Besitze des ‘Denzel’s Alpenstrassenführer’.
Damals Vison, heute Premiere.
Nr 318 und 320 aus dem reichhaltigen Angebot hab ich heuer befahren.
1700 Meter, immerhin,
und Schnee gabs auch noch.
Nicht nur beim stetigen Blick auf die MontBlancGruppe.

Letztlich sogar zuviel.
Neben Allrad, Untersetzung und Sperrdifferentialen war auch Mühe nötig.
Und nur so gerade brauchte ich nicht bis zur Schmelze zu warten.

Übrigens alles nur erlaubte Wege, auch für solche Mobile.  Schönes Frankreich!

Zurück gings dann über Montreux, Bern, Basel, usw.
Das übliche für Rheinländer.