Packmethoden

verfasst am 8. August 2010

Logisch.
China ist ein Land der Superlativ, keine Frage.
1,3 Milliarden, haben wir schonmal gehört.
Hotel über 80 Stockwerke, der Jin Mao Tower in Shanghai: Respekt.
Aber 21 ?
21 fabrikneue Autos auf einen einzigen Sattelzug ?
Kein Problem… !

100808_1-autotransportt1

100808_2-autotransport-1 Das geht wohl nur hier,
und bisher nicht mal in Australien (weil die garkeine Autos herstellen…).
Okay, etwas Phantasie ist schon gefordert ums hinzubekommen,
oder einfach auf dem Parkplatz mal staunend näher getreten.
100808_3-autotransport-ueberhang Letztlich sind es zwei üble Tricks, die da die Chinesen drauf haben.
Trick eins: Der Überhang.
Bei diesen mindestens 10 Metern (=2,5 Fahrzeuglängen) stellt schon ein grober Kanaldeckel ein “No-Go” in den Weg.
In China kein Problem, die Autobahnen präsentieren sich in feinstem Flüsterasphalt, ganz ähnlich eben wie die ICE-Trassen in D.
100808-autotransport-zandere Trick zwei:
Wenns nicht unten nicht reicht, dann wird eben oben angebaut. Nicht in die Höhe, die ist mit 4,50m schenll am Ende, sondern eben in die Breite.
Für schnell fahrende PKWs auf der rechten Spur kein Problem. Denn Überholen ist überall auf der Autobahn locker erlaubt. Cabrios könnten drunter sogar Verdecklos dem Regen entrinnen.
Und der Phantasie sind auch sonst kaum Grenzen gesetzt.